Centax Magnesium Direkt

Eine ausreichende Magnesiumversorgung

Eine ausreichende Magnesiumversorgung des Körpers ist für eine normale Funktion der Muskeln außerordentlich wichtig. Auch das Nervensystem braucht Magnesium, weil es für die Reizübertragung auf Nerven und Muskeln von großer Bedeutung ist. Magnesium ist auch Bestandteil von über 300 Enzymen und so im menschlichen Körper wichtig für die Energieversorgung.

Wer ausreichend Magnesium im Körper hat, ist weniger schnell müde oder erschöpft. Die psychischen Funktionen wie z.B. die Konzentrationsfähigkeit sind auch von einer ausreichenden Magnesiumversorgung abhängig.

Magnesium kommt auch in der natürlichen Nahrung vor, doch bei Ernährung mit Fast Food, bei Diäten oder bei industriell stark verarbeiteten Speisen ist die Magnesiumversorgung nicht immer optimal.

Der menschliche Körper hat in der Wachstumsphase naturgemäß einen erhöhten Magnesiumbedarf, aber auch Schwangere und Ältere sind manchmal von einer Unterversorgung betroffen. Stillende Mütter kennen den erhöhten Magnesiumbedarf des Körpers durch die Produktion von Muttermilch besonders.

Einen erhöhten Magnesiumbedarf haben manchmal auch Diabetiker, da über die Nieren vermehrt Magnesium ausgeschieden wird und vor allen Dingen auch Sportler bei intensiver Muskelbetätigung und Schwitzen. Bevor Muskelfunktionen beeinträchtigt werden, kann da eine Magnesiumzufuhr die richtige Wahl sein.

Magnesiumsticks mit 400mg Magnesium pro Stick sorgen für eine sehr schnelle Aufnahme des Magnesiums im Körper. Die glutenfreien, laktosefreien und veganen Magnesiumsticks enthalten neben Magnesium auch: Vitamin B1, B6, B12 und Folsäure. In Kombination mit dem Vitamin B12 ist der Mineralstoff Magnesium an der Aktivierung lebenswichtiger Enzyme beteiligt, die dafür sorgen, dass die Nahrung bei der Verdauung in ihre Bestandteile aufgespalten werden kann.

Magnesium kann so im Körper eine wichtige Rolle für Muskeln, Nervensystem und auch den Energiestoffwechsel leisten, während das Vitamin B1 zu einer normalen Herzfunktion beiträgt und die Vitamine B6 und B12 die Bildung roter Blutkörperchen unterstützen, die für den Sauerstofftransport im Blut sorgen und so zur normalen Funktion des Immunsystems beitragen.

Die Folsäure in den Magnesiumsticks unterstützt Zellteilung und Blutbildung und zusammen mit den Vitaminen B6 und B12 auch den normalen Homocystein-Stoffwechsel.

Die Magnesiumsticks sind durch natürliches Orangensaftkonzentrat zudem wohlschmeckend, was Gesundheit auch noch lecker macht.

Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion, zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne und zum Elektrolytgleichgewicht bei.

Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen Funktion des Nervensystems, zu einer normalen psychischen Funktion und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Magnesium hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Vitamin B6 und B12 leisten einen Beitrag zur normalen Funktion des Immunsystems und zur normalen Bildung der roten Blutkörperchen.

Vitamin B6 trägt zum normalen Eiweißstoffwechsel bei.

Folsäure unterstützt die normale Blutbildung und hat eine Funktion bei der Zellteilung.

ZusammensetzungPro Tagesportion%RM*
Magnesium400 mg107 %
Vitamin B12,1 mg191 %
Vitamin B122,5 μg100 %
Vitamin B62,5 mg179 %
Folsäure400 μg200 %

* RM = Referenzmenge nach EU-Verordnung 1169/2011
** keine Empfehlung der EU vorhanden

Zutaten: Magnesiumcitrat, Magnesiumoxid, Pyridoxinhydrochlorid, Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren Thiaminmononitrat, Pteroylmonoglutaminsäure, Methylcobalamin

Einmal täglich 1 Kapsel unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zu oder nach einer Mahlzeit verzehren.

30 Kapseln: 16 g

Die angegebene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren und nicht über 25 ºC lagern.

Blog Beiträge

Ernährung

Ist Bio wirklich besser?

Teurer, dafür gesünder, tier- und umweltfreundlicher und sogar leckerer. Damit wird Bio häufig assoziiert. Doch immer wieder äußern sich Kritiker gegen Bio und deren angebliche Vorteile. In unserem dritten Teil der Reihe „Ernährungsmythen aufgedeckt“ möchten wir Bio für dich genauer unter die Lupe nehmen. Was bedeutet Bio überhaupt und ist

Mehr Dazu »
Mikronährstoffe

Folsäure – Darum ist das B-Vitamin so wichtig

Folsäure bzw. Folat (wenn es aus Lebensmitteln kommt) gehört zu den B-Vitaminen und ist somit ein wasserlösliches Vitamin, welches wir nicht in unserem Körper speichern können, sondern regelmäßig über die Ernährung aufnehmen müssen. Allerdings wird in Deutschland nicht genug über die Ernährung aufgenommen. Ganze 90 % der Bevölkerung nehmen nämlich

Mehr Dazu »
Ernährung

Gluten ist ungesund oder nicht ?!

„Der »neue Weizen« macht dick, fördert Diabetes sowie den Alterungsprozess, schädigt Herz und Hirn und ist schlecht für die Haut.“ So etwas und auch weitere Aussagen hören wir in unserer Gesellschaft immer häufiger und auch einschlägige Frauenmagazine propagieren es. Doch was ist eigentlich, wenn all diese Behauptungen über Weizen und

Mehr Dazu »